Prophylaxe und Zahnarzt in der Schwangerschaft

Gerne betreuen wir Sie durch individuell auf Sie zugeschnittene Vorsorgen während Ihrer Schwangerschaft und der anschließenden Stillzeit.

Durch konsequente prophylaktische Maßnahmen in dieser Zeit sollten Zahnfleischprobleme durch die hormonelle Umstellung gar nicht erst auftreten. Durch die in dieser Zeit engeren Behandlungsabstände verringert sich natürlich auch der zeitliche Aufwand.

Auch einer ganz normalen Zahnbehandlung steht in dieser doch sehr aufregenden Zeit nichts im Wege. Natürlich immer in Rücksprache mit Ihrem behandelnden Frauenarzt.

Wir unterstützen Sie mit einem Mutterpass, der viele anfallende Fragen zur Zahnpflege und Ernährung bei Ihnen oder Ihrem Kleinkind schon vorab beantwortet.

» PDF-Download: Wissenschaftliche Stellungnahme – Parodontale Erkrankungen während der Schwangerschaft: Besteht Behandlungsbedarf?

 

X

Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier

¤